Ka.Ge.Grün-Weiß Gevelsberg von 1978 e.V.
 
Folgen Sie uns auch auf  Facebook

Home
Neues
Inhalt
Veranstaltungen
Termine
Vorstand
Impressum
Links
Karneval Tipps
Witze
Tom und Jerry

 

 

 

 

Siehe auch Bilder-Seite zu dieser Karnevals-Veranstaltung. Einfach hier klicken.

Spielmannszug Neuseddin e.V. Abteilung GevelsbergEinmarsch des ElferratesAm 03.02.2007 war es wieder soweit. Im Rahmen unserer Veranstaltung "Verleihung der närrischen Mütze 2007" ist wieder eine Persönlichkeit mit der närrischen Mütze ausgezeichnet worden.

 

Um 20:11 Uhr zog der Elferrat in den Festsaal ein. Vorweg marschierte der Spielmannszug Neuseddin e.V. Abteilung Gevelsberg und die Tanzgarde Fidelio folgte

Der Spielmannszug Neuseddin e.V.  spielte zum Einstieg einige Karnevalschlager, die uns alle erst einmal in die richtige Stimmung brachte.
 

Begrüßung der Ehrengäste durch unseren Präsidenten Diethelm HellwigDie Tanzgruppe Fidelio

 

 

Nachdem unser Präsident Diethelm Hellwig die Ehrengäste, u.a. unseren Bürgermeisternach oben Claus Jacobi, Altbürgermeister Dr. Klaus Solmecke und einige Mützenträger der vergangenen Jahre begrüßte, brachte die  Tanzgarde Fidelio aus Essen ihren Gardetanz dar.

 

 

 

Einmarsch der KG Hippendorf

KG Hippendorf

 

Nun marschierte der Elferrat der KG Hippendorf, unter Leitung ihres Präsidenten Paul-Werner Herguth in den Saal. Paul-Werner hatte als Gag eine kleine Überraschung parat. Er überreicht, mit einem verschmitzten Schmunzeln, unserem Präsidenten 1000 Lose. Da uns auf unserem 2 Wochen vorausgegangenen Presseschoppen die Lose ausgegangen sind sagte er: "damit euch heute nicht wieder die Lose ausgehen." Alles lachte.
 

 

 

Das Prinzenpaar mit BegleitungEinzug des Gevelsberger Prinzenpaares

 

Zur Begrüßung des Gevelsberger Prinzenpaares  Jürgen I. und Petra III. mit ihrer Begleitung Renate und Winfried Wolf erhoben sich alle von ihren Plätzen. nach oben

 

 

 

 

 

Das Panik-Orchester aus Schwelm

Ein Blumengebinde zum Geburtstag für unsere Sängerin Alexandra

 

Das Prinzenpaar brachte auch gleich noch eine Kapelle mit. Das Panik-Orchester aus Schwelm spielte mit einer zünftigen Blasmusik auf.

Als nächste wurde von unserem Vize- Präsidenten und Pressesprecher Karl-Heinz Hülsberg die Schlagersängerin Alexandra angesagt. Singen durfte sie aber erst einmal noch nicht, denn Alexandra hatte am heutigen Tage Geburtstag, und bekam dafür ein Blumengebinde.
Aber dann brachte Alexandra einige deutsche Schlager zu gehör, die bei allen gut ankamen.

 

 

In der Bütt: Der Grüne KalleVolker Rittmann hält die LaudatioDanach stiegnach oben unser Vize Karl-Heinz Hülsberg in die Bütt. Als "Der Grüne Kalle", auch durch Auftritte bei anderen Gelegenheiten bekannt, brachte er mit seinen Witzen wieder alle zum Lachen.

Jetzt war es an der Zeit, die Närrische Mütze 2007 an Marlis Schäfer zu verleihen. Marlis ist auch die 1. Vorsitzende des Gevelsberger Heimatvereins und Mitglied in der KG Hippendorf. Aber halt, so schnell geht es dann doch nicht. Zuerst kam Volker Rittmann. Volker und Marlis waren auch in der Session 2004 / 2005 das Gevelsberger Prinzenpaar. In der nun folgenden Laudatio, erfuhr wir, dass Volker der Vetter von Marlis ist. Und so erzählte er auch so manch eine Anekdote aus der gemeinsamen Kindheit. Jetzt weiß auch der letzte, dass Mausi (Herguth) die Patentante von Marlis ist. Als Kind stand Marlis beim Fußball spielen auf dem Kirmesplatz im Tor. Doch wer im Tor steht musste auch den Ball immer wiederholen, wenn dieser den Berg hinab rollte. Das war dann auch gleich das Training für die spätere Kirmeszeit. Das Funkemariechen der FEN holt Marlis Schäfer von ihrem Platz ab

Geschäftsführer und Vizepräsident bringen Mütze, Orden und Urkunde auf die BühneNun wurden von unserem Geschäftsführer Michael Vlcek und unserem Vize Karl-Heinz Hülsberg der Orden, die Urkunde und die Mütze zur Bühne gebracht. Marlis Schäfer wurde dann von dem Funkemariechen der FEN an ihrem Platz abgeholt und zur Bühne geleitet.

 

 

 

 

 

Marlis bekommt den Orden, die Urkunde und passend das "Mützchen"Unsere neue "Mützchenträgerin" Marlis SchäferDa Marlis nur ganz genaue "1,595 Meter" misst,nach oben bekam sie passend zu ihrer Größe eine sehr kleine Mütze. Diese wurde von unserem Präsidenten Diethelm Hellwig aus einer normalen Mütze gezaubert. Marlis nahm´s mit Humor: "Ich hab mir überlegt, dass man die bisherigen Mützenträger quasi in zwei Gruppen einteilen kann. Die erste wäre die, in der zum Beispiel Klaus Solmecke und Ralf Braucksiepe angehören. Da würden mich sicher alle hören, aber sehen tät mich keiner. In der anderen Gruppe wären dann so Leute wie Don Cataldo, da würde ich mich sehr wohl fühlen, zumal ich auch den gleichen Umfang wie Don Cataldo habe." Mit den Worten: "Ich liebe euch alle!" beendete sie ihren Auftritt.

 

 

Das Funkemariechen der FEN mit MariechentanzOhne Worte: Marlis und DorisZum ersten Mal bekam mit Marlis Schäfer eine Frau die Närrische Mütze verliehen. Dies lässt sich jedoch auch leicht erklären, denn schließlich hatten wir noch keinen weiblichen Bürgermeister, NRW-Landtagsabgeordneten oder eine Frau als Chefin einer Bierbrauerei.

Wir denken, dass wir mit Marlis Schäfer wieder eine gute Wahl getroffen haben.

Das Funkemariechen der FEN zeigte nun einen gekonnten Mariechentanz.
 

 

 

Ohne Worte: Marlis und DorisDj Andre mit kölsche TönAls nächstes kam Marlis auf die Bühne, setzte sich auf einen von drei Stühlen, und lasnach oben Zeitung. Alle dachten, was gibt das denn jetzt. Bald erschien Doris. Marlis ganz auf Dame, Doris in abgerissener Kleidung. Was folgte musste man einfach gesehen haben. Während diese Skatches wurde kein Wort gesprochen (auch im Saal nicht). Doris versuchte Marlis alles nach zu machen. Zum Beispiel kämmte sich Malis die Haare mit einer Bürste, Doris kämmte sich mit einer Klobürste. Einfach ein gekonnt gespielter Sketch.

Dj Andre brachte nun mit kölschen Karnevalsliedern wieder richtige Karnevalsstimmung in die Aula. Es wurde getanzt und geschunkelt.

 

 

Wilfried Blumental verleit Coca-Cola OrdenWilfried Blumental verleit Coca-Cola Orden

 

Wilfried Blumenthal, als ehemaliger Repräsentant der Firma Coca-Cola, kam nun auf die Bühne. Jetzt wurden Coca-Cola Orden an: Stefan Schmidt von der Kirmesgruppe Berge, Marlis Schäfer, Anja Altena, Karl-Heinz Hülsberg und Horst Gibbert von der Brauerei Schwelm verliehen.

 

 

 

 

Die Tanzgruppe FidelioDie Tanzgruppe Fidelio

 

Die Tanzgruppenach oben Fidelio aus Essen brachte als nächstes einen Showtanz mit ständig wechselnden Kostümen. Es war ein zur Freude aller ein temporeicher und gekonnter Auftritt. Wir danken allen beteiligten Damen. Weiter so.

 

 

 

 

Der Zillertaler BerndFinaleZum Schluss trat der Zillertaler Bernd auf. Erbrachte volkstümliche Lieder zum mittanzen, mitsingen und mitschunkeln am laufenden Band.

Nach dem Finale mit allen Akteuren (der Elferrat tanzte mit der Tanzgarde Fidelio auf der Bühne) wurde noch bis in den frühen Morgen gefeiert.
 

 

 

Wir danken an dieser Stelle noch einmal allen mitwirkenden für diesen schönen Abend.

 

Andra Vlcek an der KasseAber auch dafür war noch ZeitNicht vergessen möchten wir all diejenigen, die nicht im Rampenlicht standen. Den vielen fleißigen Helfern am Buffet, hinter der Theke, den Kellnerinnen und auch den Wirtsleuten unserer Vereinsgaststätte Haus Janssen sei an dieser Stelle gedankt. Ohne deren Unterstützung ließe sich eine solche Veranstaltung nicht bewerkstelligen.

nach oben

Fragen oder Kommentare zu dieser Website können Sie mir gern per E-Mail zukommen lassen.: Reinhard Kern
Stand: 21. April 2022