Ka.Ge.Grün-Weiß Gevelsberg von 1978 e.V.
 
Folgen Sie uns auch auf  Facebook

Home
Neues
Inhalt
Veranstaltungen
Termine
Vorstand
Impressum
Links
Karneval Tipps
Witze
Tom und Jerry

 

 

 

 

Siehe auch Bilder-Seite zum Presseschoppen 2007. Einfach hier klicken.

Ein verstohlener Blick in die Gästeliste: "Stehe ich denn auch darin??"Einmarsch der KG HippendorfWie in jedem Jahr begrüßte unser Präsident Diethelm Hellwig am 20.01.2007 um 20:11Uhr in unserer Vereinsgaststätte Haus Janssen, welche wie immer bis zum letzten Platz besetzt war, alle Gäste. Neben Bürgermeister Claus Jacobi hatten sich auch dessen Stellvertreter Wilfried Püster, Heinz-Walter Lingemann, der ehemalige Feuerwehrchef Karl-Heinz Jordan sowie die Vorsitzende des Gevelsberger Heimatvereins Marlis Schäfer, um nur einige zu nennen, bei uns eingefunden. Übrigens: Marlis Schäfer wird am 03.02.2007 bei unsere Veranstaltung: Verleihung der närrischen Mütze 2007 zur Mützenträgerin ernannt. Natürlich war auch die KG Hippendorf unter ihrem Präsidenten Paul-Werner Herguth erschienen.

 

 

Prinz Jürgen I. und Prinzessin Petra III.Anschließend erhoben sich die Gäste von ihren Plätzen, um das Gevelsberger Prinzenpaar  Jürgen I. und Petra III. mit ihrer Begleitung Renate und Winfried Wolf zu empfangen.

 

 

Nun wurden einige der Gäste mit dem Sessionsorden unserer Gesellschaft ausgezeichnet.

Wilfried Blumental bei der Verleihung der Coca-Cola Orden.

 

 

 

 

Auch Wilfried Blumenthal zeichnete einige der Anwesenden mit dem Coca-Cola-Orden für besondere Karnevalsfreunde aus.

Gerhard Brinker und Ulrike Rogalla wurden zu Ehrensanatoren ernannt.

 

 

Wie in jedem Jahr wurden auch dieses Mal wieder zwei Ehrensenatoren ernannt: Gerhard Brinker und Ulrike Rogallanach oben habe sich diese Auszeichnung verdient, da sie immer zur Stelle sind wenn mal Hilfe benötigt wird.

 

Die Orden für besondere Verdienste gingen an Sabine Münch und Volker Weiß. Küßchen

 

Die Orden für besondere Verdienste gingen an Volker Weiß und an Sabine Münch, unserer Vereinswirtin.

 

Hans-Walter in der Bütt

 

 

 

Für Aufheiterung zwischen durch sorgte Heinz-Walter Lingemann mit seiner Büttenrede.  Der Dank für die Arbeit:nach oben allgemeines Gelächter.

 

 


 

Ein eher skiptischer Blick auf die neue ErrungenschaftEin strahlendes Gesicht zeigt, dass der Fleischwolf doch besser gefällt.

 

 

 

Der Gewinn - eine Magnet-Pinwand - aus der Tombola schien unserem Bürgermeister nicht zu gefallen, daher tauschte er kurzer Hand mit Katrin Kluge den Gewinn - einen Fleischwolf -. Der wurde gleich ausgepackt, und gleich gingen zur Probe ein paar Kartoffeln durch den Fleischwolf.

 

Für diesen gelungenen Abend möchten wir uns auch an dieser Stelle bei dem Team unserernach oben Vereinsgaststätte „Haus Janssen“ recht herzlich bedanken.
 

Fragen oder Kommentare zu dieser Website können Sie mir gern per E-Mail zukommen lassen.: Reinhard Kern
Stand: 21. April 2022